Negative Gefühle als Tor zu einer magischen Welt

Negative Gefühle sind Gefühle, die wir verneinen, die wir also nicht haben wollen.

Weil wir sie nicht haben wollen, ist die übliche Reaktion auf negative Gefühle, sie zu blockieren oder anderweitig "wegzaubern" zu wollen.

Das ist ein sehr grundlegendes Verhaltensmuster: alles zu unternehmen, um negative Gefühle ganz schnell wieder loszuwerden.

Aber genau dieses Verhalten ist die Ursache für nahezu alle menschlichen Probleme.

Genauer gesagt ist es vielleicht nicht direkt die Ursache dieser Probleme, aber es ist die Ursache dafür, dass Probleme sich nicht lösen, sondern im Gegenteil sogar weiter wachsen, egal was wir dagegen unternehmen.

Negative Gefühle stellen eine Art "magisches Tor" dar - ein Tor zu einem ganz anderen Leben.

Das weiß aber niemand. Niemand kennt dieses magische Tor, weil es so selbstverständlich erscheint, negative Gefühle zu unterdrücken und schnellstens wieder zu beseitigen.

Wir werden uns jetzt damit beschäftigen, einen anderen Umgang mit negativen Gefühlen zu erlernen und so eine ganz neue Welt zu betreten: eine Welt mit echten Lösungen, eine Welt mit Möglichkeiten, von denen die meisten Menschen nur träumen können.

nächstes Kapitel: Negative Gefühle unterdrücken (Der Fluss der Gefühle)
Stichworte:
negative Gefühle